Sie besuchen die archivierte Website der Mittelstand 4.0 Agentur Cloud (Stand Oktober 2018) Mehr Informationen

Start der »Cloud Mall Baden-Württemberg« am Fraunhofer IAO

Mit insgesamt rund 100 Anwendern und Anbietern von Cloud Computing wurde am 30. März am Fraunhofer Institutszentrum Stuttgart die »Cloud Mall Baden-Württemberg« eröffnet. »Das vom Wirtschaftsministerium mit knapp 4,6 Mio. Euro geförderte Projekt ›Cloud Mall Baden-Württemberg‹ soll gerade kleinen und mittelständischen Unternehmen im Land die Potenziale von Cloud Computing erschließen helfen und ihre Wettbewerbsfähigkeit stärken«, betonte Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut bei der Eröffnungsveranstaltung. Die Mittelstand 4.0-Agentur Cloud war an diesem Abend mit Informationsmaterial am Gemeinschaftstand der Cloud Mall BW und Mittelstand 4.0-Agentur Cloud zugegen.

 

PRAXISBEISPIELE VERANSCHAULICHEN MEHRWERTE FÜR ANWENDER UND ANBIETER
Mit acht Praxisbeispielen von der Mensch-Roboter-Interaktion bis hin zum Einsatz von Virtual Reality beim Multiprojektmanagement zeigten Vertreter verschiedener KMU aus der Region, wie sie bereits erfolgreich Cloud Computing einsetzen. So wurde zum Beispiel aufgezeigt, wie die IT eines Unternehmensgründers über Cloud-Services mit der jeweiligen Unternehmensgröße und -struktur mitwächst. Oder wie ein kleines Solartechnik-Unternehmen die Photovoltaik-Anlagen seiner Kunden mit Hilfe von Cloud-Services ortsunabhängig und automatisiert prüfen und warten kann. Neben solchen Best Practices bietet die Cloud Mall BW sowohl Anbietern als auch Anwendern von Cloud-Services zahlreiche weitere Beteiligungs- und Nutzungsmöglichkeiten. Neben einer »Cloud-Community«, über die Anbieter ihre Produkte und Dienstleistungen einstellen und Anwender geeignete Cloud-Services für ihre Zwecke auswählen können, bietet die Plattform Raum zum Erfahrungs- und Wissensaustausch zwischen allen Beteiligten.

 

Bilder zur Veranstaltung